Kategorie: Angewandte Ethologie

Blinde Pferde »

Ein Leben mit anderen Sinnen von Rabea M├╝ller
Dieses Buch ist ein liebevolles Pl├Ądoyer f├╝r das Leben mit besonderen Pferden. Besonders im Sinne von anders wie eben die Besonderheit der Blindheit oder Sehbehinderung. Der Autorin gelingt es sich der Schockdiagnose ÔÇ×ErblindungÔÇť anzunehmen und ihren Weg mit ihrer inzwischen vollst├Ąndig erblindeten Stute Alizee als inspirierendes Beispiel einer [...]

Kostbare Erinnerungen horten »

Selektive Wahrnehmung und Ged├Ąchtnis
Positive Erinnerungen sind wie ein Schatzk├Ąstchen angef├╝llt mit funkelnden Zeitsplittern, warmen Ber├╝hrungen und freudigen Momenten. Jeder von uns aber auch unsere Pferde besitzen tief in ihrem Inneren diesen Schatz, zu dem wir immer wieder gerne zur├╝ckkehren uns daran erfreuen und┬á sie weiter ausschm├╝cken und ausleben. Diese kostbaren Erinnerungen h├╝ten wir besonders innig, [...]

Entwicklung der Pferdepers├Ânlichkeit »

Charaktermerkmale und Temperament
Vereinfacht gesagt geh├Ârt zur Pferdepers├Ânlichkeit all das was den einzigartigen Charakter des Individuums ausmacht, was sein Temperament bestimmt und damit Einfluss auf sein Verhalten nimmt. Viele unterschiedliche Pers├Ânlichkeitsmerkmale k├Ânnen zur Beschreibung der Pferdepers├Ânlichkeit herangezogen werden. Alle ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum anhaltende Verhaltenstendenzen und Eigenschaften des Pferdes flie├čen in seine Pers├Ânlichkeitsstruktur mit ein. Dazu [...]

Das Gl├╝ck der Pferde »

Gibt es das ├╝berhaupt?
Das Pferdegl├╝ck hat viele Gesichter, es zeigt sich zun├Ąchst ganz banal in seiner K├Ârpersprache und Mimik. Gl├╝ckliche Pferde zeigen positive Merkmale der K├Ârpersprache wie etwa Anzeichen f├╝r Genuss oder auch Entspannung ├╝ber seinen gesamten K├Ârper. Dar├╝ber hinaus lernen gl├╝ckliche Pferde schnell und leicht, sie k├Ânnen sich gut konzentrieren und verfolgen ihre Umgebung [...]

Anf├Ąngerpferd trifft auf Anf├Ąngermensch »

Warum Clickertraining so oft nicht den gew├╝nschten Effekt hat
B├╝cher und Websites versprechen Gigantisches, wenn es um das Thema Clickertraining geht. Da wird -┬á wie auch auf meiner Homepage - dargestellt, was alles mit positiver Verst├Ąrkung beim Pferd erreicht werden kann. Die Palette reicht von Medical Training ├╝ber diverse Zirkuslektionen und Tricks bis hin zum Reiten [...]

Pferdeausbildung »

Besonnen und schonend
Es ist ein schmaler Grat zwischen Anregung und ├ťberforderung, was f├╝r das eine Pferd eine tolle Abwechslung ist kann f├╝r ein anderes Jungpferd Stress pur bedeuten. Deshalb muss die Jungpferdeausbildung ganz individuell betrachtet werden und sich an dem Entwicklungsstand und der Pers├Ânlichkeit des einzelnen Pferdes orientieren. Zun├Ąchst braucht ein Jungpferd gen├╝gend Zeit sich [...]

Integration von Pferden »

Sympathie oder Abneigung?
Kurzfristig erkennt man die Sympathie auf den ersten Blick an einer interessierten, aggressionslosen Ann├Ąherung. Die Pferde treten in Nasenkontakt und beschn├╝ffeln sich ausgiebig. Langfristig sollte als Minimum gesehen werden, dass die Pferde sich gegenseitig ignorieren, also praktisch nebeneinander her leben k├Ânnen┬á oder aber im besten Falle miteinander befreundet sind und dann auch K├Ârperkontakt [...]

Die “Chef-Frage” im Fokus »

M├╝ssen wir der “Chef” in der Pferd-Mensch-Beziehung sein?
Verhaltensbiologisch betrachtet ist die Vorstellung von einem ÔÇ×Chef-Verh├ĄltnisÔÇť so nicht haltbar. Eine Frage w├Ąre schon allein von menschlicher Seite, was genau denn eine typische Chef-Beziehung ├╝berhaupt beinhalten w├╝rde. Selbst unter Menschen unterscheiden sich die Vorstellungen von einem guten, souver├Ąnen Chef doch erheblich. Fakt ist, wissenschaftlich gesehen, dass es [...]